Ultrafeinstaub

Wirbel um die Feinstaub-Studie

Zwischenergebnis von Fluglärm angezweifelt

Ultrafeinstaub - UBA präsentiert erste Ergebnisse

­Am 17.04.2018 hatte das UBA zu einem Workshop nach Bonn einge­laden, in dem das durch­führende Konsor­tium die bisher vor­liegen­den Ergeb­nisse aus dem Projekt "Einfluss eines Groß­flug­hafens auf zeit­liche und räum­liche Vertei­lungen der Außen­luft­konzen­trationen von Ultra­fein­staub ..." vor­stellte. 

Neue Leiterin der Stabsstelle Fluglärm in Frankfurt im Interview

­Über ihre Pläne und ihren Blick von außen als Zugezogene

Informationen und Beschlüsse aus Brüssel

­Auszug aus dem Bericht aus Brüssel der Hessischen Landesregierung

Depression und Lärm

­Zusammenhang anhand neuer Studien

Ulrafeinstäube im Umkreis von Flugzeugen

­Stellungnahme der Arbeitsgruppe Feinstaub

Feinstaub - das unsichtbare Gift

Initiative gegen Fluglärm Mainz e.V.

FRAPEST - Flugzeugabgase können tödlich sein

Faltblatt Initiative gegen Fluglärm Mainz e.V.

Ultrafein, ultragefährlich? - Feinstaub im Umland von Flughäfen

Online-Artikel von Markus Lachmann, Allgemeine Zeitung

Experten warnen vor Ultrafeinstaub

Online-Artikel von Uta Schmidt, Märkische Allgemeine

Feinstaub-Partikel muss man zählen

Online-Artikel von Sophie Vondung, Süddeutsche Zeitung

Verein - Für ein lebenswertes Mainz und Rheinhessen - gegen Fluglärm und den Ausbau des Frankfurter Flughafens e.V.

Geschäfts- und Informationsstelle Mainzer Fluglärm
Mittlere Bleiche 37
55116 Mainz

Geöffnet: Di. und Do. von 15.00 - 18.00 Uhr
Telefon: 06131-48 76 800
E-Mail: info-mainzer-fluglaerm(at)gmx.de