Aktuelle Nachrichten

Zwischenergebnis von Fluglärm angezweifelt

Weiterlesen

Die Subventionierung der DFS aufgrund der Vorgaben aus Brüssel ist skandalös, so wie die gesamte EU Luftverkehrspolitik!

Weiterlesen

Am 17.04. hatte das UBA zu einem Workshop nach Bonn einge­laden, in dem das durch­führende Konsor­tium die bisher vor­liegen­den Ergeb­nisse aus dem...

Weiterlesen

Lufthansa gehört zu den größten C02 - Emittenten in Deutschland.

Weiterlesen

Michael Charalambis, promovierter Jurist ist neuer Geschäftsführer des Umwelt- und Nachbarschaftshauses in Kelsterbach

Weiterlesen

Infos und Nachhall

Weiterlesen

Thema: Rheinhessenvertretung in der FLK

Weiterlesen

Das ist keine Verkehrs-, sondern eher „Verkehrtpolitik“

Weiterlesen

Strafen der hessischen Landesregierung nicht ausreichend!

Weiterlesen

Messungen des Landes Hessen von Experten ausgewertet.

Weiterlesen

Segelflieger bei Fulda dürfen ohne Erlaubnis der DFS nicht mehr auf 3.000 m steigen.

Weiterlesen

Einstimmig verabschiedet von der Mitgliederversammlung der NaturFreunde Rüsselsheim am 10. März 2018 zur Weiterleitung an die Hessische...

Weiterlesen

Vom 10.-18.03. findet die Rheinland-Pfalz-Ausstellung auf dem Mainzer Messegelände statt. Die Initiativen gegen Fluglärm aus Mainz und Rheinhessen...

Weiterlesen

Politik gründet interfraktionellen Parlamentskreis Fluglärm

Weiterlesen

30. Wirbelschleppenschaden in Flörsheim. Der Krug geht solange zum Brunnen, bis er bricht. "Das hätte niemand überlebt!"

Weiterlesen

BBI-Pressemitteilung

Weiterlesen

Wie die Luftfahrtindustrie das Klima schädigt. 16.000 l Kerosin pro Stunde - Spritverbrauch einer Boeing 747. Damit könnte man 400.000 km Auto fahren....

Weiterlesen

Verein - Für ein lebenswertes Mainz und Rheinhessen - gegen Fluglärm und den Ausbau des Frankfurter Flughafens e.V.

Geschäfts- und Informationsstelle Mainzer Fluglärm
Mittlere Bleiche 37
55116 Mainz

Geöffnet: Di. und Do. von 15.00 - 18.00 Uhr
Telefon: 06131-48 76 800
E-Mail: info-mainzer-fluglaerm(at)gmx.de