Umweltbundesamt stellt Fluglärmbericht 2017 vor

Im Anhang zu diesem Artikel finden Sie den Vortrag von René Weinandy aus dem Bundesumweltamt.

Leider fehlt die Tonspur, die gerade beim aktiven Schallschutz (u.a. lärmärmere Start- und Landeverfahren) ausführlicher war.

Nichts desto trotz bleibt das Fazit ernüchternd. Gerade beim aktiven Schallschutz wird in Frankfurt genau das Gegenteil gemacht und wenig innovativ gearbeitet.

Es bleibt viel Arbeit, besonders in Richtung der Politik, bei uns.

Verein - Für ein lebenswertes Mainz und Rheinhessen - gegen Fluglärm und den Ausbau des Frankfurter Flughafens e.V.

Geschäfts- und Informationsstelle Mainzer Fluglärm
Mittlere Bleiche 37
55116 Mainz

Geöffnet: Di. und Do. von 15.00 - 18.00 Uhr
Telefon: 06131-48 76 800
E-Mail: info-mainzer-fluglaerm(at)gmx.de